1 Herren setzen sich in Spitzengruppe fest

Der BTTV hat eine erfolgreiche Woche hinter sich.

Alle Mannschaften konnten Erfolge verbuchen.

Die 1. Mannschaft kann sich nach einem überzeugenden 9:3 Erfolg über TV Wallau 3, in der Spitzengruppe der Kreisliga festsetzen.

Ohne ihren Spitzenspieler Sven Berghaus waren Samuel Niederee, Gregor Martin und Mohamed Agarmani mit jeweils zwei Einzelsiegen die Garanten zum Sieg. Die weiteren Punkte holten Nihad Malikic und Cina Farhangyar. Den entscheidenden neunten Punkt erreichte Iman Baffoun (Foto), die in ihrem zweiten Einzel nach Abwehr von mehreren Matchbällen, die Nerven behielt und das Spiel noch für sich entscheiden konnte. Das Team steht nun nach zwei Siegen aus drei Spielen auf dem 3. Tabellenplatz. 

Auch die 2. Mannschaft konnte einen Sieg erreichen. Der dezimierte Gegner vom Roten Stern Hofheim machte es dem Team um Mannschaftsführer Enejas Hadzikaric auch leicht und trat nur mit vier Mann an. Beim 9:3 Erfolg mussten sich lediglich Rico Diehl und Thomas Alisch ihrem starken Gegner Klaus Neurohr geschlagen geben. Die 3. Mannschaft hat auch ihr zweites Saisonspiel gewonnen. Gegen TuS Hornau 5 hatten Iman Baffoun,  Herbert Schmitt, Jürgen Stiller und Robert Wylenzek beim deutlichen 6:2 Sieg keine Mühe.

Auch die 4. Mannschaft hatte beim 7:1 Erfolg gegen TV Lorsbach 2 keine Mühe. Lediglich Alexander Muchin gab ein Einzel ab. Die Tabellenführung der Kreisliga konnten die Jungen 15 nach einem deutlichen 9:0 Erfolg über SG Kelkheim 2 erobern. Erfreulich dabei war, dass Neo Brust sein erstes Spiel seit Februar absolvieren konnte. Mit dieser Leistung gehört das Team um Jugendleiter Hans Becker zu den Meisterschaftsanwärtern.